NEWS

Verdonck und PROsport nach Sieg in Führung

Die weite Reise zur Coppa Florio auf Sizilien hat sich für PROsport Racing gelohnt. Nico Verdonck und seine belgischen Landsleute Rodrigue Gillion und Tom Heeren feierten beim zweigeteilten 12-Stunden-Rennen einen überlegenen Sieg in der GT4-Klasse. Beim ersten internationalen Rennen im Autodromo di Pergusa seit 2012 lief der orangefarbene Aston Martin Vantage GT4 einmal mehr wie ein Uhrwerk.

Mit nunmehr 68 Punkten liegt PROsport Racing in der Team-Wertung auf dem ersten Gesamtrang der 24h Series Europe vor Speed Lover (56) und Herberth Motorsport (54). Darüber hinaus ist Nico Verdonck mit 68 Zählern Spitzenreiter in der Fahrer-Gesamtwertung. Da Rodrigue Gillion und Tom Heeren beim Auftakt in Portimao aufgrund zu geringer Fahrzeit leer ausgingen, rangieren die beiden mit 40 Punkten auf dem dritten Rang der GT4-Tabelle.

PROsport hat nunmehr die Chance, beim Finale am 13./14. November, das von Zandvoort (NLD) nach Mugello (ITA) verlegt wurde, zum zweiten Mal nach 2018 die 24h Series Europe zu gewinnen.

Teamchef Christoph Esser
“Wir freuen uns auf Mugello, eine wunderschöne Rennstrecke mitten in der Toskana. Und es wäre der Hammer, wenn wir zum zweiten Mal nach 2018 die 24h Series Europe der Creventic gewinnen würden. Die Chance ist vorhanden, aber wir brauchen dazu auch das notwendige Quäntchen Glück.”

PROsport Racing trotzt Rückschlägen und feiert Podestrang in Spa

Trotz Rückschlägen konnte PROsport Racing bei der GT4 European Series in Spa-Francorchamps auf das Podest fahren. Weiter geht es für das Team mit der ADAC GT4 Germany auf dem Nürburgring, wo erstmals drei Aston Martin eingesetzt werden. Das größte bisherige GT4-Rennwochenende liegt hinter PROsport Racing. Nicht weniger als 55 GT4-Fahrzeuge

Read More »

PROsport Racing bereit für größtes GT4-Feld aller Zeiten

Mit 55 Fahrzeugen wird das weltweit größte GT4-Starterfeld bei der GT4 European Series in Spa-Francorchamps starten – PROsport Racing setzt zwei Fahrzeuge ein. Die GT4 European Series wird in Spa-Francorchamps Geschichte schreiben. Mit 55 Fahrzeugen wird die SRO-Rennserie das größte GT4-Starterfeld aller Zeiten haben. Neben den Fahrzeugen aus der Europameisterschaft,

Read More »

PROsport Racing mit Podestergebnis bei 6h-Rennen

PROsport Racing verabschiedet sich bei dem ROWE 6h ADAC Ruhr-Pokal-Rennen mit einem Podestergebnis in die Sommerpause der Nürburgring Langstrecken-Serie. Mit dem GT3-Fahrzeug konnten weitere wichtige Daten gesammelt werden. Das ROWE 6h ADAC Ruhr-Pokal-Rennen ist eines der Saisonhighlights in der Nürburgring Langstrecken-Serie. Viele Fans fanden daher den Weg an die Nürburgring-Nordschleife,

Read More »