NEWS

Mit Sonnenschein in die neue Saison: zwei Vantage sind schon unterwegs

Während das Team um Chris Esser einer ruhigen Weihnachtszeit entgegenfiebert, sind zwei Vantage – ein GT3 und ein GT4 – auf großer Reise. In der vorletzten Woche haben die Container des Eifler Teams mit den beiden GT-Sportwagen sowie reichlich Ersatzteilen und Equipment den langen Weg nach Dubai angetreten. Beim mittlerweile traditionellen 24-Stunden-Rennen im Dubai Autodrome, das am 14. Januar um 14:00 Uhr Ortszeit bei wie üblich sommerlichen Bedingungen gestartet wird, bilden die drei Belgier Rodrigue Gillion, Nico Verdonck und Guido Dumarey sowie die beiden jungen Deutschen Mike David Ortmann und Hugo Sasse das Fahrer-Quintett für den #401 Vantage. Im #39 Vantage wechseln sich gleich vier Belgier – Maxime Dumarey, Guillaume Dumarey, Jean Glorieux und Simon Balcaen – am Volant ab. Während die #401 ein GT4-Vantage ist, setzt PROsport mit der #39 erstmals einen GT3-Vantage bei einem 24h-Rennen ein, auch als Test für die GT3-Einsätze auf der Nürburgring-Nordschleife.

Ernüchterndes Wochenende für PROsport Racing in Misano

PROsport Racing erlebte bei der GT4 European Series in Misano ein schwieriges Wochenende, konnte aber trotzdem einige Punkte mitnehmen. An der italienischen Adriaküste fand in Misano das zweite Rennwochenende der GT4 European Series powered by RAFA Racing Club statt. PROsport Racing brachte zwei Aston Martin Vantage GT4 an den Start,

Read More »

Sommer, Sonne, Meer: PROsport Racing reist nach Misano

PROsport Racing reist an die italienische Adriaküste: Das zweite Rennwochenende der GT4 European Series findet in Misano statt. Das zweite Rennwochenende der GT4 European Series powered by RAFA Racing Club steht auf dem Fahrplan von PROsport Racing. Dafür reist der Rennstall aus Wiesemscheid an die italienische Adriaküste nach Misano. Auf

Read More »