NEWS

Mit Sieg PROsport-Erfolgsstory fortgeschrieben

Seit der Einführung des sogenannten Nordschleifen-Permits, quasi die Vollgas-Lizenz für die Grüne Hölle, im Jahr 2015, haben unzählige Fahrer, aus allen Herren Länder und auch etablierte Profis wie Andre Lotterer, Jamie Green oder Matt Campbell, mit PROsport erfolgreich die Lehrgänge zum Permit B und Permit A absolviert. Dabei hat sich der Porsche Cayman, der in der Klasse V5 antritt, als hervorragendes „Fahrschulauto“ etabliert. Der 270-PS-Porsche ist ausreichend schnell und vor allem zuverlässig, um die verschärften Permit-Anforderungen hinsichtlich Mindestrunden und Platzierung in der Klasse zu meistern.

Auch bei den ersten drei Saisonrennen der Nürburgring Langstrecken Serie, kurz NLS und ehemals VLN, hat PROsport diese Erfolgsgeschichte fortgeschrieben. Beim dritten Lauf, der am 12. Juli erstmals an einem Sonntag stattfand, sahen Dennis Fetzer und Maximilian Koch das Ziel nach vier Stunden sogar als Klassensieger.

Pole-Position und Punkte für Ortmann/Sasse

­Mit einer Pole-Position, einer Platzierung in den Top 10 sowie mit einer herzerfrischenden Aufholjagd setzten sich Mike David Ortmann und Hugo Sasse im Sonntagrennen der ADAC GT4 Germany in Hockenheim gut in Szene. Es war der schwache Trost für den Ausfall im Samstagrennen in aussichtsreicher Position. Wegen eines Reifenschadens im

Read More »