NEWS

Ben Green komplettiert PROsport Racing-Aufgebot bei 24h Nürburgring

Der Brite Ben Green wird als vierter Pilot den PROsport Racing Aston Martin Vantage GT3 bei den ADAC RAVENOL 24h Nürburgring steuern – im Jubiläumsjahr peilt der Rennstall ein Topergebnis an!

Das Aufgebot von PROsport Racing ist komplett: Der 26-jährige Brite Ben Green wird als vierter Pilot den Aston Martin Vantage GT3 des Teams aus Wiesemscheid steuern. Green teilt sich das Fahrzeug mit Nico Bastian, Marek Böckmann und den zweimaligen ADAC GT4 Germany-Titelträger Hugo Sasse. Green konnte bislang mehrere Rennen im ADAC GT Masters für sich entscheiden und überzeugte in diesem Jahr bislang mit seiner Leistung in der GT World Challenge Europe. Im Vorjahr bestritt er ebenfalls für PROsport Racing den Langstreckenklassiker in der Eifel und wusste das Team mit seiner Leistung zu überzeugen.

„Ich freue mich darauf, erneut das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring zu bestreiten. Ich habe die Zusammenarbeit mit PROsport Racing im letzten Jahr genossen und freue mich auf die Herausforderung in diesem Jahr. Wir haben ein gutes Aufgebot und können hoffentlich weiter vorne mitkämpfen!”, so Green voller Vorfreude.

Auch Teamchef Chris Esser freut sich darauf, dass Ben Green erneut für den Rennstall startet: „Ben hat im letzten Jahr eine starke Leistung für uns im 24h-Rennen gezeigt. Wir freuen uns daher sehr drüber, dass er auch in diesem Jahr für uns an den Start geht. Unsere Zielsetzung ist klar, wir wollen mit unserem Aston Martin die Topteams ärgern und das bestmögliche Ergebnis herausfahren. Ein Traum von mir wäre es, wenn wir nach 24 Stunden auf dem Podest stehen würden – dies wäre das passende Highlight für 20 Jahre PROsport.”

Die ADAC RAVENOL 24h Nürburgring starten am 1. Juni um 16:00 Uhr. NITRO wird das komplette Rennen im Free-TV übertragen. Zuvor finden drei Qualifikationssitzungen und das Top-Qualifying – welches über die Startreihenfolge der Topfahrzeuge in einem Einzelzeitfahren bestimmt – statt. Im Livestream auf YouTube ist jede Sitzung in voller Länge mit deutschem und englischem Kommentar zu verfolgen.

Ernüchterndes Wochenende für PROsport Racing in Misano

PROsport Racing erlebte bei der GT4 European Series in Misano ein schwieriges Wochenende, konnte aber trotzdem einige Punkte mitnehmen. An der italienischen Adriaküste fand in Misano das zweite Rennwochenende der GT4 European Series powered by RAFA Racing Club statt. PROsport Racing brachte zwei Aston Martin Vantage GT4 an den Start,

Read More »

Sommer, Sonne, Meer: PROsport Racing reist nach Misano

PROsport Racing reist an die italienische Adriaküste: Das zweite Rennwochenende der GT4 European Series findet in Misano statt. Das zweite Rennwochenende der GT4 European Series powered by RAFA Racing Club steht auf dem Fahrplan von PROsport Racing. Dafür reist der Rennstall aus Wiesemscheid an die italienische Adriaküste nach Misano. Auf

Read More »