NEWS

Siege in vier Serien: Abgelaufene Saison hat die Erwartungen übertroffen

PROsport-Teamchef Christoph Esser blickt zufrieden auf die abgelaufene Saison zurück. Seine Erwartungen wurden deutlich übertroffen. Ganz gleich, ob in der DTM Trophy, im ADAC GT4 Germany, in der 24h GT-Series der Creventic sowie in der Nürburgring Langstrecken Serie (NLS) fuhr PROsport Racing Siege und weitere Podiumsplatzierungen heraus. Dabei erwiesen sich die beiden Aston Martin Vantage GT4 als ebenso schnelle wie zuverlässige Rennwagen.

Und auch 2021 etablierte sich das Team vom Nürburgring als verlässlicher Partner für die Erzielung des sogenannten Permits, der Vollgas-Lizenz für die herausfordernde Nordschleife. Promintester „Fahrschüler“ im Porsche Cayman war 2021 der polnische Formel-1-Pilot Robert Kubica.

­Christoph Esser, Teamchef PROsport Racing:

„2021 war eine unerwartet gute Saison für uns. Wir sind mit unseren beiden Aston Martin Vantage GT4 extrem viel gefahren, trotz der anhaltenden Corona-Pandemie. Dabei haben wir viele wirklich gute Ergebnisse erzielt, auf die wir stolz sind. All unseren Fahrern, unseren Partnern und jedem Einzelnen in unserem Team kann ich für diese tolle Saison nur von Herzen danken.“

Ernüchterndes Wochenende für PROsport Racing in Misano

PROsport Racing erlebte bei der GT4 European Series in Misano ein schwieriges Wochenende, konnte aber trotzdem einige Punkte mitnehmen. An der italienischen Adriaküste fand in Misano das zweite Rennwochenende der GT4 European Series powered by RAFA Racing Club statt. PROsport Racing brachte zwei Aston Martin Vantage GT4 an den Start,

Read More »

Sommer, Sonne, Meer: PROsport Racing reist nach Misano

PROsport Racing reist an die italienische Adriaküste: Das zweite Rennwochenende der GT4 European Series findet in Misano statt. Das zweite Rennwochenende der GT4 European Series powered by RAFA Racing Club steht auf dem Fahrplan von PROsport Racing. Dafür reist der Rennstall aus Wiesemscheid an die italienische Adriaküste nach Misano. Auf

Read More »